Mittwoch, 1. November 2017

Bluse lillesol No. 6 die Zweite

Heute geht es bei memademittwoch um Alltagskleidung.

Ich ziehe im Alltag gern "Schlupfblusen" (zu Jeans) an. Das geht immer und zu fast jeder Gelegenheit. Schlupfblusen sehen weder zu formell noch zu leger aus. Davon kann ich gar nicht genug im Schrank hängen haben.

Ich zeige hier meine zweite Bluse No.6 von lillesoll & pelle. Ich war euphorisch und sicher,  das Stehkragenproblem meiner ersten No. 6 hier in den Griff zu bekommen.


Hab ich aber nicht. Okay, von außen sieht der Kragen wieder tadellos los. Von innen eben nicht sehr professionell.

Ute gab bei meiner ersten Bluse den Tip, den Stehkragen erst zusammenzunähen, die Nahtzugaben nach innen zu bügeln, den Kragen über den Auschnitt zu stülpen und dann in einem Rutsch festzunähen.  Die Idee fand ich sehr gut, hatte dann aber Sorge, dass der Kragen nicht ganz passgenau sein könnte. Vllt hilft es hier beim nächsten Mal, den Kragen im schrägen Fadenlauf ein paar Millimeter kleiner zuzuschneiden und dann leicht gedehnt anzunähen.



Katharina von meinenaehwelt hat darauf hingewiesen,  die Kragenteile und die Knopfleiste mit Vlieseline zu verstärken.

Kragenteile und Knopfleiste sind hier bei mir aus festem Baumwollsatin, so dass eine Verstärkung nicht zwingend nötig gewesen ist. Die Viskose (Hauptstoff) habe ich  hingegen an allen Kanten tüchtig verstärkt.

Ich bin ohnehin einen riesen Fan von Vlieseline und Co. Ich verstärke oder fixiere grundsätzlich Viskose und auch gern Jersey was das Zeug hält. "Gut gebügelt ist halb genäht"? Mein Motto ist "Gut verstärkt oder fixiert ist halb genäht".




Die Manschetten gefallen mir in dieser Stoffzusammensetzung (außen Hauptstoff und innen Akzentstoff) sehr gut.



Schnitt: lillesol woman No. 6 Blusenshirt Webware hier

Hauptstoff: feine Viskose  aus dem örtlichen Stoffgeschäft

Kragen und Manschetten:  Baumwollgewebe aus dem örtlichen Stoffgeschäft


Nun bin ich gespannt, was die anderen Ladys 
genäht haben und gehe zurück zum 

Kommentare:

  1. Ergebnis ist trotzdem kragen durchaus tragbar und die stoff und farbkombination ein Traum! Mag es auch, wie es an den manschetten rausschaut... lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sarah!
      Ich bin auch ganz begeistert von der Viskose. Farbe und Muster sind genau meins :-)
      lG Uta

      Löschen
  2. Ich kenne nicht die Anleitung zu diesem Blusenshirt, aber generell würde ich nur den Außenkragen, wenn es richtig ordentlich werden soll, mit der Nähmaschine feststeppen. Danach die Nahtzugabe des Innenkragens umbügeln und mit der Hand unsichtbar festnähen. Die Bluse gefällt mir aber sehr! LG Katrin ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Katrin, so sieht es im Prinzip auch die Anleitung vor. Für mich ist problematisch, die NZG überhaupt am schrägen Ende des Stehkragens unterzubringen, ohne das sich ein Knäul bildet. Irgendwie scheint der "Platz" nicht zu reichen, damit alles ganz flach am Ende des Kragens anliegt.
      LG Uta

      Löschen
  3. Die Bluse gefällt mir und den Schnitt mag ich auch. Nähe Kragen und Knopfleiste wie Katrin ( siehe Kommentar oben) an. Nähe halt auch gerne von Hand.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. Blusentops im Wochentakt, das ist ja wirklich beeindruckend bei Dir. Auch dieses Modell gefällt mir sehr, steht Dir ganz ganz prima! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Blümchen! Das würde ich auch anziehen, bin sonst eher gar kein Blusentyp, wahrscheinlich, weil ich bügeln hasse;-)... Der Stoff, vor allem die Farbgebung ist traumhaft. Da muss ich gleich mal ein bisschen genauer recherchieren. Lieben Gruß Verena

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Bluse! Auch wenn Du unzufrieden mit Deinem Kragen bist, denk immer daran, nur Du weißt, wie sie von innen aussieht. Von außen ist sie ganz zauberhaft, Deine Stoffwahl finde ich superschön und würde sie auch so tragen (wenn ich sie denn überhaupt so hinbekäme). Aber ich werde wohl an JUBAH und MACALLA "hängen" bleiben ;o)
    Mit Vlieseline verstärke ich übrigens auch gern Kragen, Steg und Knopfleiste und machmal auch die Manschetten, bin also auch überzeugter Verstärker *gg*
    Lieben Gruß,
    Stef

    AntwortenLöschen
  7. Wooooow! Die Bluse steht dir ganz tollt. Damit leuchten deine Augen ganz wunderbar. ♥

    Ich würde übrigens auch verstärken. Hab ich bei meiner ersten auch nicht gemacht, mir aber für das nächste in die Anleitung geschrieben. Hab da gerade noch mal rein geschaut. Jetzt, wo ich wieder deine tolle Bluse gesehen habe, muss ich mir unbedingt wieder eine nähen!

    Ich würde aber auch deine nehmen! ;-)

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen