Donnerstag, 22. März 2018

Rêverie

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch "Stunning Rosy" aus der Ottobre Kids (3/2015).  Den Schnitt gab es in dieser Ausgabe als "Mutter/Tochter"- Version. 


Der Schnitt hat mich wirklich sehr gereizt! 

Allerdings hat Ottobre den Taillenstreifen nur vorn vorgesehen. 
Das durchgehende Rückenteil sollte mit einem Gummistreifen auf Figur gebracht werden.  
Das hat doch was von vorne ui und hinten pfui, oder?

Für das Rückenteil habe ich dann auch einen Taillenstreifen gebastelt und glücklicher Weise diesen an einem Probekleid ausprobiert. Hier musste ich doch einiges nachjustieren, bis alles Selbstkonstruierte gepasst hat. 


Zum Nähen des Kleides muss recht viel "gerafft" werden. Das mag ich als Arbeitsschritt ja gar nicht, zumal ich mit dem empfohlenen Framilonband irgendwie nicht klar komme.

Toll ist aber, dass der Schnitt mit wenig Stoff auskommt. Alles in allem bin ich mit dem Kleid zufrieden.


Vernäht habe ich hier Rêverie, die neue Eigenproduktion von Stoff und Liebe Rêverie geht bei Stoff und Liebe am 23. März an den Start. Schaut Euch auch unbedingt die schönen anderen Designbeispiele an. Die geplotteten Teile von Naehoholic sind der Hammer. 

Verlinkt mit RUMS


Liebste Grüße
Uta


Kommentare:

  1. Ist toll geworden, das Kleid - ich finde auch, so ein Einsatz muss rundherum gehen. Aber beim nächsten Mal zeig doch auch ein Bild von der Rückseite, das hätte mich doch interessiert, wie es hinten geworden ist! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich den Post geschrieben habe, ist mir auch gleich aufgefallen, dass ein Bild von hinten zweckdienlich gewesen wäre...Na ja beim Fotografieren habe ich leider nicht daran gedacht. Hinten ist der Taillenstreifen nur minimal geschwungen; er ist fast parallel. Die Breite ist natürlich so, wie die Seitenbreite des vorderen Streifens. Die Mehrmenge des Ober- und Unterteils habe ich gleichmäßig verteilt. LG Uta

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Schnitt und eine tolle Stoffkombination - damit hast du dir ein wunderbares Sommerkleid genäht!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Doro!
      Der Sommer kann kommen!...na wenigstens erstmal der Frühling ;-)
      LG Uta

      Löschen
  3. Tolles Kleid! Ich habe besagte Ottobre und finde Dein Kleid wesentlich schöner, als das Original! Raffen mag ich auch nicht und mit Framilon komme ich auch nicht klar, aber wie man sieht klappriges ja auch ohne!

    Lg Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Lilo! Ach, dass Original aus der Ottobre fand ich schon auch sehr ansprechend!
      LG Uta

      Löschen